Unserem Bauernhof wurde der Name"Varlet Farm" von den britishen Soldaten während des Ersten Weltkrieges gegeben. Er erscheint als solcher auf alten Schützengrabenkarten. Der ursprüngliche Bauernhof, erbaut auf Passchendaeler Grund und von den Deutschen gut verstärkt, wurde schließlich vom "Hood Batallion" , Königliche Marineabteilung, eingenommen. Nichts des ursprünglichen Bauernhofes blieb 1918 übrig. 1922 begann der Wierderaufbau einige Meter vom ursprünglichen Aufstellungsort. Das Resultat ist das Gebäude, in dem wir heute leben.

Jetzt ist "Varlet Farm" ein typischer Bauernhof, außer daß wir täglich von Angesicht zu Angesicht mit dem Überresten des schrecklichen Krieges in Kontakt treten. Jedesmal wenn wir auf unseren Feldern arbeiten, bringen wir Beweise der Geschehnisse von vor 100 Jahren an des Tageslicht.

Unsere Scheune beherbergt eine Sammlung von Gegenständen, die wir während der Arbeit auf unserem Bauernhof gefunden haben. Gewehre, Helme, Wasserflaschen und unzählige andere Gegenstände sind ausgestellt zusammen mit vielen Artilleriegeschossen und Kugeln. Wie jeder Bauernhof in Ieper finden auch wir viel gefährliche Munition und Granaten. Dann holt das Minenräum Kommando der Belgischen Armee, welches in der Nähe stationiert ist, diese gefährllichen Gegenstände ab.

1998 haben wir drei Zimmer unseres Bauernhofes umgebaut, sodaß wir Gäste beherbergen können. Alle Zimmer sind in Spitzenqualität eingegrichet und wir tun alles Mögliche um unseren Gästen einen entspannenten Aufenthalt zu bieten.

Im Januar 2002 entschieden wir uns, mehr Zimmer für Touristen anzubieten. Ein ehemaliger Stall wurde umgebaut für 9 neue Zimmer mit Privatbadezimmer. Wir haben auch einen großen Frühstückssaal eingerichtet, sowie auch eine gemütliche Sitzecke wo man zur Ruhe kommen kann. Somit können wir nun Gruppen bis zu 22 Personen eine Unterkunft bieten.

Wir Wohnen 9 Kilometer (5 Meilen) von Ieper und in der Nänhe aller große Schlachtfelder, Erinnerungsorte und Friedhöfe. Wir sind ideal gelegen für alle die den "Ypres Salient" besuchen möchten. Wir können Ihnen auch helfen das Grab eines Verwandten zu finden.

Zusätzlich können wir Sie beraten bezüglich Übernachtungsmöglichkeiten in der Somme.

Und bedenken Sie , auf der "Varlet Farm" schlafen Sie im Zentrum eines der wichtigsten Schlachtfelder in der Geschichte.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch !